Kettenhalsbänder

Kettenhalsbänder für Hunde finden Sie auf dem Markt von diversen Herstellern, aber Marktführer ist und das nicht ohne Grund, die Firma Sprenger.
Hochwertige Kettenhalsbänder aus Edelstahl, Curogan, Messing oder verchromtem Stahl bietet Sprenger in diversen Stärken, Längen und Varianten.
Sprenger Kettenhalsbänder finden Sie als Rundgliedkette, Mediumkette und Langgliedkette.
Die Länge der Kettenglieder ist hier der entscheidende Faktor; je länger das Fell, desto länger sollte das Kettenglied sein.
Selbstverständlich können Sie auch einem altdeutschen Schäferhund eine Rundgliedkette umhängen, aber durch die engen Kettenglieder
würde das Fell des Hundes sehr leiden und brechen.
Sprenger Kettenhalsbänder gibt es aus diversen Materialien. Rostfreier Edelstahl, rostfreier Edelstahl geschwärzt, rostfreier Edelstahl mattiert,
Messing, verchromter Stahl und aus dem patentierten Curogan.
Wir empfehlen Abstand von den verchromten Kettenhalsbändern zu nehmen, da diese zwar sehr preiswert, aber nicht sehr haltbar sind.
Schnell ist die schützende Chromschicht abgerieben und der darunterliegende Stahl beginnt zu rosten.
Die hochwertigen Kettenhalsbänder von Sprenger aus den nichtrostenden Grundmaterialien stellen sicher, dass Sie und Ihr Hund lange Freude daran haben.
Kettenhalsbänder gibt es in unterschiedlichen Stärken. Passen Sie die Materialstärke an das Gewicht Ihres Hundes an, damit es die notwendige Sicherheit bieten kann, welche Sie von Ihrem Kettenhalsband erwarten.
Kettenhalsbänder werden über den Kopf des Hundes gezogen und müssen in ihrer Länge demnach dem Kopfumfang des Hundes entsprechen.
Bei den meisten Hunden ist der Kopfumfang des Hundes grösser als der des Halses (Ohren nicht vergessen!!).
Eine schöne Anleitung zur richtigen Längenwahl finden Sie hier!


Beispiel für schöne Sprenger Kettenhalsbänder aus Edelstahl:

Sprenger Kettenhalsbänder aus Edelstahl stellen eine absolute Rostfreiheit sicher.
Auch wenn Kettenglied an Kettenglied reibt, kann keine Beschädigung der Oberfläche dazu führen, dass die Kette zu rosten beginnt.
Sprenger Kettenhalsbänder aus Edelstahl haben eine hohe Bruchlast und sind besonders hochwertig verarbeitet - die Sicherheit Ihres Hundes zählt.
Da sich viele Hundebesitzer schwer tun, die richtige Länge des Kettenhalsbandes zu ermitteln,
ist die Hakenkette von Sprenger ein ziemlicher Verkaufschlager. Diese wird, wie ein Hundehalsband auch, einfach mit dem Sprengerhaken geöffnet,
um den Hals gelegt und wieder geschlossen; wie ein normales Halsband eben auch.


Beispiele für verschiedene Sprenger Kettenhalsbänder aus geschwärztem Edelstahl:

Sprenger Kettenhalsbänder aus geschwärztem Edelstahl sind optisch natürlich ein Highlight.
Die geschwärzten Kettenhalsbänder sind nicht einfach nur schwarz lackiert, sondern die Oberfläche ist wirklich haltbar.
Selbstverständlich wird die tiefschwarze Kette nach einiger Zeit heller, aber der dadurch entstehende Look
hat seinen ganz eigenen Charme; ein einzigartiger Vintagelook.
Die Sprenger Kettenhalsbänder sind, wie ihre silbernen Mitstreiter auch, absolut rostfrei.



Beispiele für verschiedene Sprenger Kettenhalsbänder aus Curogan:

Sprenger Kettenhalsbänder aus Curogan wirken farblich ähnlich wie Kupfer.
Das Material Curogan ist für Hunde entwickelt worden, die unter einer Nickelallergie leiden.
Oft wissen Hundebesitzer gar nicht, dass ihr Hund unter einer Nickelallergie leidet,
wundern sich aber, dass sich das Fell des Hundes am Hals verfärbt, sobald man ihm ein Kettenhalsband umlegt.
Curogan dunkelt mit der Zeit stark nach und ist deshalb besonders im Bereich von Sicherheitsdiensten und Polizei gefragt.
Sprenger Kettenhalsbänder aus Curogan sind absolut rostfrei und seewassergeeignet, aber nicht so hart wie Edelstahl.
Kettenhalsbänder aus Curogan müssen deswegen oft in einer höheren Materialstärke gewählt werden.



Beispiele für Kettenhalsbänder aus Messing:

Sprenger Kettenhalsbänder aus Messing werden von den Hundebesitzers seit jeher geschätzt.
Nennen Sie es Nostalgie oder der Wunsch nach einem warmen und weichen Material.
Rostfreiheit ja, aber leider ist Messing ein sehr weiches Material, welches zyklisch kontrolliert werden muss.
Trotzdem strahlt ein Kettenhalsband aus Messing seinen ganz eigenen Charme aus und viele Hundebesitzer lieben Messingketten.
Kettenhalsbänder aus Messing bietet Sprenger als Langgliedkette und Mediumkette an. Rundgliedketten sind aktuell nicht im Sortiment, weil die Reibung das weiche Material vermutlich zu schnell verschleißen würde.




Beispiele für Kettenhalsbänder aus verchromtem Stahl:


Sprenger Kettenhalsbänder aus verchromtem Stahl sind besonders preiswert, wenn man sie mit Edelstahl oder Messing vergleicht.
Leider bietet die Chromschicht, auch wenn Sprenger sie schon extrem hochwertig aufträgt, nur kurz Schutz vor Rost und einer unschönen Optik.
Wir raten stark von diesem minderwertigen Kettenhalsband ab, aber auch hier spricht oftmals der Geldbeutel eine andere Sprache.
Der verschromte Stahl sieht halt nur am Anfang gut aus und schnell verliert das glänzende Kettenhalsband nicht nur seine anfängliche Eleganz.
Natürlich gibt es auch die verchromten Kettenhalsbänder von Sprenger als Hakenkette, Langgliedketten oder Mediumketten.
Achten Sie auch bei diesen Sprenger Kettenhalsbändern auf die passende Materialstärke für das Gewicht Ihres Hundes.